Zeichen von Fasching wurde gesetzt
Zeichen von Fasching wurde gesetzt

Zeichen von Fasching wurde gesetzt

Am 22. Januar 2022 stellten wir unseren Narrenbaum auf dem Rathausplatz Unterkochen und setzten somit ein kleines Zeichen unseres örtlichen Brauchtums.

Unter Anleitung unseres Maskenmeister Florian Buberl und mit Unterstützung von jeweils einem Vertreter unserer beiden Maskengruppen, fand der neue Narrenbaum schnell seinen angestammten Platz auf dem Rathausplatz. Besondere Zeiten, verlangen dabei aber auch besondere Hilfsmittel. Traditionell würden wir den Baum mit Unterstützung unserer Maskenträger von Hand stellen. Aber auch in diesem Jahr war dies leider nicht wie gewohnt möglich. Unser Zunftmeisterteam, bestehend aus Juliane Flath, Timo Stitz und Daniel Mock, lies es sich dennoch nicht nehmen, bei diesem besonderen Event dabei zu sein und den neuen Baum gebührend zu feiern.

Ein besonderer Dank geht auch an Markus und Jannis Huber, die unseren Baum mit ihrem Kran gestellt haben. Ohne diese Unterstützung wäre das Stellen in diesen Zeiten nicht möglich gewesen!

Außerdem haben wir vor wenigen Tagen ein weiteres Zeichen unseres närrischen Unterkochens gesetzt. Mit dem kleinen Faschingsgruß zeigen wir allen Durchreisenden, wie sehr uns die Saison fehlt. Wir freuen uns dennoch, alle im kommenden Jahr wieder zu unseren Veranstaltungen im wohl schönsten Ortsteil Aalens, begrüßen zu dürfen!