Montag, 11.11.2013 – 11.11 Uhr – Kanonenschüsse hallen über den Heulenberg – es ist wieder soweit – die 5. Jahreszeit hat ihren Einzug in Unterkochen gehalten und unsere Kanoniere gaben dazu den Startschuss.

Der Webmaster hat´s leider arbeitstechnisch verpasst – deshalb hier an dieser Stelle zwei Fotos vom letzten Jahr.

Nach einer kurzen Begrüßung durch Zunftmeister Bastian Schenk eröffnete der Fanfarenzug den Abend musikalisch, in der neuen Festhalle in Unterkochen.

Wie auch in den vergangenen zwei Jahren war der Saal wieder vollbesetzt. Ein Zeichen dafür, dass es eine gute Entscheidung war, diese Veranstaltung hierher zu verlegen.

Unter den Ehrengästen, einer, der nicht fehlen darf – unser guter Geist, Ortsvorsteher, Bärenfanger und Freund der NZU – Karl Maier, sprach ein paar Worte zum Start in die “Fünfte Jahreszeit”.

Und wie in jedem Jahr gab es wieder viele “Neueinsteiger”, Jubilare und NZU´ler, die sich mit hohem Engagement in den Verein eingebracht hatten und deshalb mit einer kleinen Anerkennung geehrt wurden.

Ehrungen 11.11.13

Zwischendurch zeigten die “Roten Flitzer” und die “Teddy Garde” ihre neuen Tänze und der Fanfarenzug unterhielt Gäste und Mitglieder mit einem kleinen Bühenauftritt.

Ein schöner Anblick war in diesem Jahr der “Narrensamen”, unsere jüngsten NZU´ler. So viel Nachwuchs verleiht einem Verein doch ein besonders Flair, das wir alle sehr wertschätzen.

Nach den Ehrungen gab es noch ein wenig Zeit zum Plaudern. Neu in diesem Jahr war die Verpflegung aus einem sog. “Gockelmobil”, das sich am Eingang der Halle befand. Hier konnte man halbe Hähnchen, Würste, Pommes, Salat u.s.w. erwerben.

Mit drei kräftigen Bärafanger, Bärafanger, hoi, hoi, hoi beendete Basti und sein Zunftmeisterteam den offiziellen Teil des Abends.

zurück zu 2014

Empfohlene Artikel