Saisonabschluss

Erster Treffpunkt an diesem Morgen war die VR-Bank Unterkochen, die vom Fanfarenzug mit musikalischen Klängen „gestürmt“ wurde , danach brachte uns der Bus zu unserem letzten Umzug, nach Schwäbisch Gmünd.

Obwohl das Wetter nicht vielversprechend aussah und wir am Ende der Veranstaltung nass geworden waren, hatten wir jede Menge Spaß bei einem langen aber kurzweiligen Umzug.

Für das gemeinsame Abendessen hatten sich unsre Zunftis in diesem Jahr etwas ganz Besonders ausgedacht. In der Festhalle in Unterkochen hatte der Partyservice „Patzer“ aus Ebnat ein reichhaltiges, leckeres Buffet aufgebaut, an dem man sich mehr als sattessen konnte. Auch Freude und Familien waren hier herzlich willkommen.

Zum guten Schluss bedankte sich das Zunftmeisterteam für die schöne Saison und die harmonische Zusammenarbeit.