Showtanz Contest 2018

Oberkochen holt den Sieg

Zum 1. Showtanz-Contest durfte die Narrenzunft Bärenfanger am vergangenen Samstag acht teilnehmende Gruppierungen aus nah und fern in der Festhalle willkommen heißen. Nur drei durften aufs Treppchen, weshalb die Teilnehmer in Ihren bunten Kostümen, Showtänze auf hohem Niveau präsentierten. Zunftmeister Bastian Schenk führte durch das sehr abwechslungsreiche Programm.

Die Jury, bestehend aus je einem Vertreter der teilnehmenden Vereine, bewertete die Tänze nach den Kriterien Idee und Motto, Kostüme, Choreographie, Ausführung und Ausstrahlung. Eine breite Palette an unterschiedlichsten Themen präsentierten deren Contest-Teilnehmer. So präsentierte die „Zunftgarde“ der Fasnetszunft Neckarweihingen den Zuschauern und Jury-Mitgliedern einen Showtanz unter dem Motto „Tanzlust die gesunde Sucht“. Die „Los Mosquitos“ der Schlaggawäscher Oberkochen zeigten ihren Showtanz unter dem Motto „007“ und luden in Abendgarderobe in die Welt von James Bond ein. „Wir sind eine große Familie“ – das bewiesen die Donnerhexen vom Narrenbund unterer Neckar mit ihrem Showtanz der besonderen Art. Die „Zunftgranaten“ der Fasnetzunft Kornwestheim zauberten unter dem Motto „Love is in the Air“ einen hauch von Romatik in die Festhalle. Und der RCV Reichenbach ging mit der Formation „No Limits“ und einem Medley der Top Hits aus den „70er/80er Jahren“ an den Start.

Am Ende dieses bunten Abends konnten jedoch nur drei Showtänze auf das Treppchen. Den dritten Platz belegten die „Flames“ mit Ihrem schnellen und präszisen Showtanz zum Motto „Modern“ der FG Wemdosia Wemding. Platz zwei belegte nur knapp dahinter die Formation „CUT“ vom VFL Neunheim und dem sehr gut umgesetzten Motto „Dschungel“. Ganz oben auf das Treppchen durfte die Gruppierung „Dance Nation“ der Schlaggawäscher Oberkochen, welche die Musicalhighlights aus „Ich war noch niemals in New York“ präsentierte und somit verdient den ersten Platz belegte.

( Bericht und Fotos – Daniel Mock )