Narrenbaumstellen 2016

Als der Webmaster den Rathausplatz betrat lag schon alles bereit. Der Narrenbaum, Werkzeuge und Verpflegung.

Die Marketenderinnen Heike und Beate versorgten die Zuschauer mit Wurst und Brot um die Wartezeit zu überbrücken.

Von allen Seiten wurde das Narrenbaumaufbauteam unterstützt – mit großer Wirkung – Ruck zuck – und schon stand der “Kerle” auf seinem Platz.

und schon konnte man in zufriedene Gesichter blicken.